HuGo MoToR    Race-Race-Race-2o17  Deutsch  

Das Projekt Race-Race-Race-2o17


 

Das Projekt

HuGo MoToR Race-Race-Race-2o17 © ADAGP Paris 2017

so wie es den verschiedenen Institutionen unterlegt und schlussendlich auch bewilligt wurde.

Helmhaus, Wasserkirche, Stadt Zürich


HuGo MoToR Race-Race-Race-2o17 © ADAGP Paris 2017

Was ist Rassismus ist die Frage auf die jeder anders antwortet.
Ich interessiere mich an der Diversität dieser Antworten und will sie in meine neue Arbeit integrieren ; als spannender Lesemoment und als Aufforderung zur Forschung des eigenen Bewusstseins.
Zürich soll Wiege dieses polymorphen, plastisch lebendigen Kunstwerkes sein, das ich mit Menschen von anderen Städten weiterführen will.

Zürich - Berlin - Detroit - Paris

(JPG)

Wie funktioniert Race-Race-Race-2o17 in Zürich ?
Mit 12 bemalten Bilderrahmen, 1 Tisch und 2 Stühlen installiere ich ein temporäres, öffentliches Schreibatelier in Zürich, an der Limmat, unter den Arkaden der Helmhaus-Wasserkirche, mit deren Bewilligung. Darin locke ich Menschen an, um mit ihnen über Rassismus zu reden mit dieser Frage : Was ist Rassismus ?
Die Antworten memoriere ich akustisch auf meinem Telefone und kürze sie auf drei Zeilen mit Hilfe des jeweiligen Autors, um sie auf ein kleines Stück Baumwollpapier zu kriegen, welches dann datiert und unterschrieben auf die Rückwand eines von Ihm ausgelesenen Bilderrahmen geklebt wird.

(JPG)

Am Nachmittag, wenn schon ein paar Antworten auf den Rückseiten der Bilderrahmen kleben, führe ich die Beteiligten, Freunde und freundlichen Seelen, mit den Bilderrahmen als lebendige Straßenkunstausstellung, dem Limmatquai entlang bis zur Rathausbrücke, die wir überqueren um links der Wühre entlang bis zur Münsterbrücke zu pendeln, wo wir uns eine Viertelstunde lang über die ganze Brücke hin verteilen. Ein farbiges Schlussbild. Vielen Dank Zürich, diese freie Kunstaktion zu gestatten.

(JPG)

Zurück unter den Arkaden des Helmhauses klipsen wir die 12 Rahmen zu einer neuen Form in diese so freundschaftlich schützende Atmosphäre. Das ist der Moment wo wir ein erfrischendes Glas trinken, ohne Alkohol und uns dann schon auflösen. Die 12 Bilderrahmen werden in meinem Atelier in Obfelden, auf die nächste Ausfahrt warten, in eine spontane, lebendige Stadt mit freundlichen Menschen wie Zürich.

(JPG)

Wenn Sie mitmachen wollen beim Umzug mit den 12 Elementen des Kunstwerkes Race-Race-Race-2o17 in Zürich, am Sonntag 02 Juli 2017 von 16:00 bis 17:30, drücken Sie hier.


HuGo MoToR © ADAGP Paris 2017